Teich-winterfest-Hilfe-Immobilienmakler Hattersheim

Ergreifen Sie rechtzeitig im Herbst die notwendigen Maßnahmen, um Ihren Gartenteich winterfest zu machen. Denn nur so übersteht das empfindliche Ökosystem die Wintermonate gut – insbesondere dann, wenn Sie Fische im Wasser halten.

Damit Sie dabei auch nichts Wichtiges vergessen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt.

  1. Pflanzen
    – winterfeste Arten beschneiden. Entfernen Sie aber nicht alles, denn die wintergrünen Arten sind auch in der kalten Jahreszeit für die Fische wichtige Sauerstofflieferanten.
    – frostempfindliche Arten in einem Eimer Wasser im Haus/in der Garage überwintern lassen
  2. Laub und Schlamm
    – Laub- und Pflanzenreste von der Wasseroberfläche entfernen
    – Schlamm auf dem Grund des Teiches entfernen
  3. Fische
    – Fische in ein Winterquartier umsiedeln (je nach Fischart und wenn der Teich flacher als 80 Zentimeter ist)
  4. Eisschutz
    – Eisfreihalter einsetzen, die Sie über der tiefsten Stelle des Teiches positionieren oder
    – Luftpolsterfolie verwenden, mit Noppen nach unten gerichtet
  5. Wasserpumpe/Filter und weitere Teichtechnik
    – Technik am besten in der Garage oder einem Schuppen frostsicher aufbewahren

Viele Grüße aus Hattersheim

Ihr Team von visconti-immobilien