Erfahrungen & Bewertungen zu Marco Visconti Wunsch-Immobilie kaufen über Zwangsversteigerung | Blog von visconti-immobilien
Haus-kaufen-Zwangsversteigerung
 

Sie haben eine Immobilie gefunden, für die Sie sich interessieren und die bald versteigert werden soll?

So bereiten Sie sich optimal für die Zwangsversteigerung Ihres Wunschobjektes vor:

  • Informationen zum Objekt sammeln
  • Offizielle Wertgutachten studieren
  • Blick ins Grundbuch werfen
  • Immobilie besichtigen
  • Finanzierung klären
  • Für den Versteigerungstermin anmelden
  • Sicherheitsbetrag beim zuständigen Amtsgericht hinterlegen. Um an der Versteigerung teilzunehmen, müssen Sie eine Sicherheitsgebühr von 10 Prozent des Verkehrswertes hinterlegen.

Ablauf Zwangsversteigerungstermin

Der Versteigerungstermin ist in drei Teile geteilt:

  1. Bekanntmachung
  2. Bietzeit
  3. Verhandlung und Entscheidung über den Zuschlag

Was Sie sonst noch wissen sollten

Beim Kauf einer Immobilie durch eine Zwangsversteigerung können Sie häufig zwischen 10 und 30 Prozent im Vergleich zu einem normalen Kauf sparen. Bei einer Zwangsversteigerung haben Sie keinerlei Anspruch auf Gewährleistung bei vorher nicht sichtbaren Schäden. Zusätzlich zum gebotenen Kaufpreis kommen 4 Prozent Zinsen, eine Gebühr für das Gericht, die Grunderwerbsteuer und die Kosten für den Grundbucheintrag hinzu.